Register Anmeldung Kontaktieren sie uns

Ich würde gerne Femme nachschlagen, die Lehrer puff

Razzia bei Thomas W. Sie nennen sich Turonen. Jahrelang blieben sie ungestört.


doppelte Dating-Zitate Bilder

Online: 15 Minuten vor

Über

Bitte aktivieren Sie es in Ihrem Browser. Startseite Aktuell Aus der Redaktion Razzia gegen organisierte Kriminalität auch in Thüringen. Ab sechs Uhr heute Morgen bis zum Mittag wurden Bordelle und Wohnungen auch in Nordhausen und Gotha durchsucht. Wir haben mit Michael Oettel von der Bundespolizei telefoniert, er hat uns im Landeswelle Interview gesagt worum es da genau ging: "Die Bundespolizei führt seit den heutigen Morgenstunden eine konzentrierte Aktion gegen eine Gruppe der organisierten Kriminalität durch, im Kern geht es um eine Gruppe von 17 Personen, gegen diese ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main. Es geht dabei insbesondere um Straftaten, einschleusen von Ausländern, ausnutzen von Prostiuierten bis hin zur Steuerhinterziehung. Für die Prostituierten wurde im Internet geworben.

Shirleen
Wie alt bin ich: ich bin 18

Views: 515

submit to reddit


Bitte aktivieren sie dies in Ihrem Browser. Ein Rechtsanwalt aus Hessen hat nach Informationen von MDR THÜRINGEN einem Gothaer Neonazi-Drogenhändlerring beim Kauf von Immobilien geholfen.

You’re temporarily blocked

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm unter anderem Geldwäsche in 42 Fällen vor. Das ergaben Recherchen von MDR THÜRINGEN. Demnach soll Dirk Waldschmidt über eine Firma seiner Lebensgefährtin eine Immobilie für die Neonazi-Rocker in Gotha gekauft haben. Dort sollte ein zweites Bordell der Rechtsextremisten entstehen, die in der Stadt bereits ein Bordell eröffnet hatten. Beim Kauf trat der Anwalt mit Vollmacht für die Immobilienfirma auf. Tatsächlich soll er im Auftrag der sogenannten Turonen gehandelt haben, einer rechtsextremen Bruderschaft, die den Drogenhändlerring geführt haben soll. Waldschmidt hatte offenbar neben der Geldwäsche die Aufgabe, das Turonen-Netzwerk juristisch zu schützen - so die Ermittler.

Die Geldwäsche soll nach MDR-Recherchen über zwei Firmen abgewickelt worden sein. Das Geld soll dann zurück in die Bordelle, die Szene oder den Drogenkauf geflossen sein. Über Beamte waren dabei im Einsatz. Die Ermittler beschlagnahmten Drogen, zahlreiche Waffen und Auch Waldschmidts Wohnung und Kanzlei in Hessen wurden durchsucht. Seitdem sitzt der Rechtsanwalt gemeinsam mit sieben weiteren Verdächtigen in Untersuchungshaft. Der Jurist war bereits bei Veranstaltungen der Neonazi-Kleinstpartei "Der III.

Weg" aufgetreten und hatte Funktionen in der hessischen NPD inne.

Hauptinhalt

Seine Verteidigerin Nicole Schneiders sagte dem MDR auf Anfrage, ihr Mandant sei kein Rechtsextremist. Netzwerk "Bruderschaft Thüringen" Bei der "Bruderschaft Thüringen" handelt es sich um ein Neonazi-Netzwerk, zu dem laut Verfassungsschutz, die Gruppen "Turonen" und "Garde 20" gehören.

Ihnen wird organisierter Drogenhandel und Geldwäsche vorgeworfen. Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN Exakt - Die Story: Gegen den Staat — die Netzwerke der Neonazi-Anwälte Mai Uhr. Bei der Razzia in Gotha am Dienstag hat das Landeskriminalamt das Handy eines Tatverdächtigen sichergestellt. Er hat eingeräumt, zu einer Demonstration vor dem Haus von Thüringens Innenminister Maier aufgerufen zu haben.

Nach einem Aufruf zu einer Demo vor dem Privathaus von Thüringens Innenminister Maier in Friedrichroda ist in Gotha die Wohnung eines Verdächtigen durchsucht worden. Er wird der rechtsextremen Szene zugeordnet. Ein am Montag in sozialen Netzwerken im Internet veröffentlichter Aufruf sorgt für Empörung bei der Thüringer Landesregierung: In dem Post wurde zu einem "Spaziergang" vor dem Wohnhaus des Innenministers aufgerufen.

Bei einem Wohnhausbrand im Kreis Gotha ist ein Mann ums Leben gekommen. Wieso das Feuer am Montagnachmittag in Wechmar ausbrach, ist unklar. Die Polizei ermittelt.

Warum sehe ich massage-verzeichnis.info nicht?

Lotto-Glück in Thüringen: Zwei Spieler aus dem Freistaat durften am Wochenende jubeln. Eine Frau oder ein Mann ist nun fast Millionärin. Auf der A71 sind zwei Streifenwagen miteinander kollidiert. Drei Beamte und eine Beamtin sind bei dem Unfall leicht verletzt worden. Nach einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in Sonneberg hat die Stadt einen Krisenstab eingerichtet. Bei dem Feuer in der vergangenen Woche war ein 21 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Der Deutsche Wetterdienst hat bis zum Vormittag eine Unwetterwarnung der höchsten Stufe wegen Glatteisgefahr herausgegeben.

Seit August betreibt die Uniklinik Jena eine Post-Covid-Ambulanz und behandelt hier Patienten, die nach ihrer Infektion langanhaltende Schäden davongetragen haben. Nach anderthalb Jahren ist die Bilanz ernüchternd. Hier finden Sie täglich die aktuellen Daten, Grafiken und Karten zum Coronavirus in Thüringen. Täglich veröffentlichen wir Informationen zu bestätigten Fällen, Genesenen und Verstorbenen sowie zu geschlossenen Schulen. Alkoholverbot in Erfurter Partymeile, Distanzunterricht an Schulen im Januar und Briefe aus aller Welt im Weihnachtsmannbüro.

Haben Sie aufgepasst, was in Thüringen in dieser Woche passiert ist? Testen Sie ihr Wissen! Der Neubau für die Ernst-Abbe-Bücherei in Jena wird über 37 Millionen Euro kosten.

Das sind eineinhalb Millionen Euro mehr als ursprünglich veranschlagt. Spätestens im Sommer soll sie bezugsfertig sein.

Startseite Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen Deutschland Welt Ratgeber. Standort: MDR. DE Nachrichten Thüringen West Gotha. Neuer Bereich.

Neuer bereich

Ermittlungen gegen Gothaer Drogenhändlerring Rechtsanwalt soll in illegale Geschäfte mit Neonazi-Rockern verwickelt sein Hauptinhalt von MDR THÜRINGEN Stand: MaiUhr. Ein Gothaer Neonazi-Drogenhändlerring wurde nach Recherchen von MDR THÜRINGEN von einem hessischen Rechtsanwalt beim Immobilienkauf unterstützt. Neuer Abschnitt. Staatsanwaltschaft Nach Razzia im Neonazi-Milieu: Acht Beschuldigte in Untersuchungshaft Nach Razzia im Neonazi-Milieu: Acht Beschuldigte in Untersuchungshaft.

Mehr zum Thema:. Kriminalität Razzien gegen Neonazi-Netzwerk in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Hessen Razzien gegen Neonazi-Netzwerk in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Hessen. Amtsgericht Leipzig Erster Prozess nach Neonazi-Angriffen auf Connewitz Erster Prozess nach Neonazi-Angriffen auf Connewitz.

Quelle: MDR THÜRINGEN, pow. Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau.

Extremismus Nach Aufruf zu Corona-Demo vor Minister-Haus: LKA stellt Handy sicher Nach Aufruf zu Corona-Demo vor Minister-Haus: LKA stellt Handy sicher. Gotha Razzia nach Aufruf zu Demo vor Haus von Thüringens Innenminister Maier Thüringen: Razzia nach Aufruf zu Demo vor Haus von Innenminister Maier.

Thüringen Scharfe Kritik an Aufruf zu "Spaziergang" vor Wohnhaus des Innenministers Scharfe Kritik an Aufruf zu "Spaziergang" vor Wohnhaus des Thüringer Innenministers. Landkreis Gotha Feuerwehr findet Leiche bei Wohnhausbrand in Wechmar Feuerwehr findet Leiche bei Wohnhausbrand in Wechmar. Bildrechte: medien-partner. A71 Polizeiwagen kollidieren bei Fahndung: Mehr aus Thüringen mit Video. Wetterwarnung Glatteis in Thüringen: Viele Unfälle am Montag - Unwetter-Warnung verlängert Glatteis in Thüringen: Viele Unfälle am Montag - Unwetter-Warnung verlängert. Universitätsklinikum Jena Post Covid: Corona-Langzeitfolgen werfen noch immer Fragen auf Post-Covid-Ambulanz Jena rätselt weiter über Corona-Langzeitfolgen.

Täglich aktuell Grafiken und Zahlen zum Coronavirus in Thüringen Thüringen: Täglich aktuelle Karten und Grafiken zu Corona. Raten Sie mit Das Thüringer Quiz der Woche Das Thüringer Quiz der Woche.

Neubau Neue Ernst-Abbe-Bücherei in Jena teurer als geplant Neue Ernst-Abbe-Bücherei in Jena teurer als geplant. Der Mitteldeutsche Rundfunk ist Mitglied der ARD. Unternehmen Neues aus dem MDR Organisation Zahlen und Fakten Kommunikation Karriere Ausschreibungen.

Service Wetter Verkehr Empfang Fernsehen Empfang Radioprogramme Mitschnitt-Service Aktuelle Schlagzeilen Barrierefreiheit Nachrichten in Leichter Sprache Sprachassistenten.