Register Anmeldung Kontaktieren sie uns

Turks Baby, das Junge besonders für das Leben sucht

Februar offiziell verkauft. Der Kaufpreis soll elf Millionen Euro betragen.


29 Jahre alt Dating 45 Jahre alt

Online: 5 Tage vor

Über

Jochen Schwarz ist Geschäftsführer des Unternehmens, das das Hochhaus gekauft hat. Köln — Lusttempel. Jetzt wird hier wieder gehämmert. BILD traf exklusiv den neuen Eigentümer des Hauses. Lockdown auch in den sonst so belebten Fluren. Die Atmosphäre ist gespenstisch, Dunkelheit und Stille in den Gängen und Zimmern.

Marysa
Was ist mein Alter: 20

Views: 537

submit to reddit


Es beziehe sich auf die Betreibergesellschaft des Hauses, erklärte ein Sprecher des Amtsgerichts Köln am Montag. Den Angaben zufolge wurde es bereits am Dezember eröffnet - wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung.

Geschäftsführer Armin Lobscheid gab sich in einer Reaktion geschlagen. Man könne in dieser Form nicht weiter machen, die zweite Corona-Welle habe jeden Rettungsversuch zunichte gemacht.

Was mit dem markanten "Pascha"-Haus passiere, stehe noch in den Sternen. Rein theoretisch könne wohl irgendwann auch ein anderer Betreiber weitermachen. Zuvor hatten die "Bild"-Zeitung und andere Medien darüber berichtet.

Der Insolvenzverwalter war zunächst nicht zu erreichen. Die laufenden Kosten für das zehnstöckige Gebäude, in dem rund 60 Angestellte wie Masseure, Handwerker und Köche arbeiteten, seien zu hoch.

Normalerweise arbeiten dort auch rund Prostituierte, allerdings als Selbstständige. Nach einer zeitweisen Lockerung hatte das Haus nach Angaben von Lobscheid im Herbst für drei Wochen wieder geöffnet. Mittlerweile ist der Betrieb von Bordellen in NRW erneut untersagt.

Zur SZ-Startseite. Lesen Sie mehr zum Thema Köln Nordrhein-Westfalen Coronavirus Deutschland Gesundheit Prostitution Leben und Gesellschaft.